Philosophical Foundations of Innovative Learning

Philosophical Foundations of Innovative Learning Proceedings of the International Conference on Philosophy for Children CAMHY, Daniela G

Anlässlich des 20. Geburtstags der Österreichischen Gesellschaft für Kinderphilosophie fand in Graz der internationale Kongress 'Philosophische Grundlagen innovativen Lernens - Philosophical Foundations of Innovative Learning' statt.
Kann das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen die Lernfähigkeit verbessern? So lautete eine zentrale Frage des Kongresses. Das gigantische Ausmaß der Wissensexplosion in der Informationsgesellschaft stellt den Menschen vor vielfältige neue Aufgaben und Probleme. Um diese gemeinsam bewältigen zu können und um der Herausforderung nach Multikulturalität Rechnung zu tragen, müssen wir herkömmliche Werte überdenken, ethische Überlegungen anstellen und globales Denken in den Vordergrund stellen. Gefragt sind Strategien, die autonomes, kritisches und kreatives Denken unterstützen. Philosophieren als elementare Kulturtechnik bietet die Möglichkeit, kognitive, soziale, emotionale und kommunikative Grundfertigkeiten aufzubauen und Kreativität zu fördern.
In diesem Band berichten internationale Expertinnen und Experten über ihre neuesten Forschungsarbeiten und über Erfahrungen in der Praxis.
***
On the occasion of the 20th anniversary of the ACPC Austrian Center of Philosophy with Children, the international congress 'Philosophische Grundlagen innovativen Lernens - Philosophical Foundations of Innovative Learning' took place in Graz.
Can philosophizing with children and young people improve their learning ability? This was one of the central themes of the congress. The gigantic dimension of knowledge imparted in the information society today poses new and varied problems and tasks for human society. To deal with this, and to accommodate the challenge of multi-cultural society, we have to re-think accepted values, establish ethical considerations, and emphasize global thinking. Strategies which support autonomous, critical and creative thinking are necessary. Philosophizing as an elementary cultural technique offers the possibility of establishing cognitive, social, emotional and communicative basic skills, and encouraging creativity.
International experts report on their latest research activities and practical experiences in this volume.
Ekkehard Martens: Lust am Philosophieren - nicht nur für Kinder · Jen Glaser: Educating for Citizenschip & Social Justice · Johann Götschl: Philosophie der Musik: Zur existentiellen und kulturellen Bedeutung der Musik · Zaza Carneiro de Moura: Live Philosophy - Respect, Dialogue and Learning · Eva Marsal: Das philosophische Rätselspiel als 'selbstläufiges' Gespräch: Philosophieren mit Kindern im öffentlichen Lernraum · Dietrich Albert / Monika Pilgerstorfer: Preliminary Considerations on Personalized Assessment of Logical and Moral Thinking Skills · Erzsi Ercek: Philosophy with Children in Hungary · Michael Murray: Facilitating Learning: Cultivating Awareness - Educational Environment: Purpose and Elements · Ann M. Sharp: The Classroom Community of Inquiry and the Education of Emotions · Maughn Gregory: Political Aspects of Philosophy in School · Barbara Weber: Über die Bedeutung der Lehrerpersönlichkeit für den philosophischen Dialog mit Kindern: Einige ethische Überlegungen · Marina Santi: Democracy and Inquiry: The Internalization of Collaborative Rules in the 'Community of Philosophical Discourse' · Satoshi Higuchi: Learning as Mimesis: Aspects of Play, Art and Morality · Ana Maria Vicuña Navarro: Building a Moral Community through the Development of Reasonableness · Ulrike Kurth: Fächerübergreifende Unterrichtsreihe: TRAUM · Barbara Weber: 'Kinder philosophieren': Profile, Ziele und Perspektiven einer bildungspolitischen Initiative · Rainer Born: Gedanken zu den Möglichkeiten, Grundlagen und Perspektiven eines künftigen 'Philosophierens mit Kindern · Ragnar Oohlsson: Developing Intellectual Virtues - A Goal for Philosophy with Children · Takara Dobashi: Unterricht als Urwissenschaft - Takeji Hayashi und Philosophieren mit Kindern · Yasunari Ueda: Idiomatische Wendungen, politische Karikaturen, Interkulturalität · Petr Bauman: Czech Curricular Reform and Philosophy for Children · Daniela G. Camhy: Philosophical Dialogue as Foundation of Innovative Learning · Dominique Gillebeert: Philosophieren mit Kindern als Forschungsmethode. Erste Erfahrungen und Reflexionen des Verfahrens · Petra Herczeg: Welche Philosophie und welches Menschenbild wird im Kinderfernsehen transportiert und welche Implikationen ergeben sich aus den 'Gut-Böse'-Schemadarstellungen auf das Weltbild von Kindern?
€27,95

Levertijd: 5 tot 10 werkdagen.

Specificaties

ISBN
9783896654175
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2007
Taal
Engels
Bladzijden
280 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Filosofie

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop uw boeken bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,- (in de algemene webwinkel, binnen Nederland).
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.
MINDBOOKSATH : athenaeum