Laufenberg, W: Favoritin zweier Herren

Laufenberg, W: Favoritin zweier Herren Zwischen Abendland und Morgenland LAUFENBERG, Walter

Malta 1798. Napoleons Flotte steht vor den Bastionen von Valletta, die stärkste Festung ihrer Zeit. Er ist entschlossen, dem souveränen Militärorden der Malteser den Garaus zu machen. Seit 1530 sitzt der aus Palästina und von Rhodos vertriebene Ritterorden der Johanniter/Malteser auf Malta, als Verteidiger des Christentums gegen den Islam. Noch hofft der deutsche Großmeister des Ordens, Ferdinand von Hompesch, auf Rettung. Trost sucht er bei der freigelassenen Sklavin Eylem, der ehemaligen Favoritin seines Gegners, des osmanischen Sultans Selim III. Die kluge Mittlerin zwischen den Kulturen dient ihrem neuen Herrn bereitwillig mit den Waffen einer Frau und setzt ihr Leben für ihn ein, als Napoleon zuschlägt. So lebendig kann Geschichte sein! Das ist mehr als ein historischer Roman. Die letzten Tage des militärischen Malteserordens. Ein Roman voller Leidenschaft, Großmut, Sehnsucht, Intrigen und Verrat.

Niet leverbaar

Deze titel is (nog) niet op voorraad.

Specificaties

ISBN
9783939321279
Uitgever
SALON LiteraturVerlag
Druk
1e
Datum
01-01-2010
Taal
Duits
Bladzijden
453 pp.
Bindwijze
Hardcover
Genre
Literatuur overige

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop dit boek bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,-.
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.

pro-mbooks1 : athenaeum