Edward Sapir und sein Ansatz zur Sprachtypologie

Edward Sapir und sein Ansatz zur Sprachtypologie Marco Merten

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Veranstaltung: Sprachtypologie und Universalienforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist wohl nicht übertrieben zu behaupten, dass angesichts der riesigen Sprachvielfalt das Finden eines geeigneten Einteilungsprinzips, welches möglichst allen Sprachen gerecht wird, eine der größten Herausforderungen der Linguistik darstellt. Die Arbeit des namhaften Anthropologen und Sprachwissenschaftlers Edward Sapir stellt dabei einen bedeutsamen und interessanten Beitrag dar.
Ziel dieser schriftlichen Hausarbeit sei es, das von Sapir vorgeschlagene Einteilungsprinzip zur Sprachklassifikation auf Grundlage seines 1921 erschienenen Buches "Sprache: Eine Einführung in das Wesen der Sprache" (Originaltitel: Language) schrittweise zu erarbeiten. Darüber hinaus soll ein grober Überblick sowohl über Edward Sapir und seine Auffassung von Sprache, als auch über den Strukturalismus gegeben werden.
€22,95

Levertijd: 5 tot 10 werkdagen.

Specificaties

ISBN
9783656461791
Uitgever
Grin Publishing
Druk
1e
Datum
01-01-2013
Taal
Duits
Bladzijden
20 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Taalwetenschap

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop dit boek bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,-.
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.

pro-mbooks1 : athenaeum