Der Religionsunterricht Christian Gotthilf Salzmanns

Der Religionsunterricht Christian Gotthilf Salzmanns Ein Beitrag zur Religionspaedagogik der Aufklaerung LACHMANN, Rainer

Auf dem Hintergrund der Biographie Salzmanns (1744-1811) und der Gegenposition des orthodoxen Religionsunterrichts wird Salzmanns Religionsunterricht entfaltet. Als charakteristisch für ihn erweisen sich der als gottähnliche Gesinnung verstandene Religionsbegriff, die um Natur und Bibel zentrierten Inhalte und die Erzählmethode. Antiautoritäres Gesetzesverständnis und moralischer Vorkurs einerseits, Trennung von schulischem Religionsunterricht und kirchlichem Konfirmandenunterricht andererseits heben Salzmanns Religionsunterricht ab von Moralunterricht und konfessionellem Unterricht. Basierend auf einer bisher nicht bekannten (im Anhang veröffentlichten) Disputation Salzmanns, wird S. theologischer Werdegang als Entwicklung von der «Übergangstheologie» zur Neologie aufgewiesen. Religionspädagogisch ergibt sich für Salzmanns Religionsunterricht eine deutliche Sonderstellung unter den Philanthropen und im Lichte gegenwärtiger Religionspädagogik die aktuelle Relevanz seiner Probleme und Lösungen.
€50,95
  Zet op verlanglijst

Specificaties

ISBN
9783261008855
Uitgever
Peter Lang International Academic Publishers
Druk
1e
Datum
01-01-1974
Taal
Duits
Bladzijden
243 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Religie

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

5 redenen om dit boek bij ons te kopen

  • Gratis verzending vanaf € 20,-
  • Advies per telefoon
  • Bestellen zonder registratie of login
  • Per fiets bezorgd, indien mogelijk
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling

pro-mbooks1 : athenaeum