Unverfügbarkeit

Unverfügbarkeit Umrisse einer Kritik der Verfügbarkeit ROSA, Hartmut

Ein fundiertes Plädoyer für eine Gesellschaft, die der Verfügbarkeit der Welt Grenzen setzt. Das zentrale Bestreben der Moderne gilt der Vergrößerung der eigenen Reichweite, des Zugriffs auf die Welt: Diese verfügbare Welt ist jedoch, so Hartmut Rosas brisante These, eine verstummte, mit ihr gibt es keinen Dialog mehr. Gegen diese fortschreitende Entfremdung zwischen Mensch und Welt setzt Rosa die "Resonanz", als klingende, unberechenbare Beziehung mit einer nicht-verfügbaren Welt. Zur Resonanz kommt es, wenn wir uns auf Fremdes, Irritierendes einlassen, auf all das, was sich außerhalb unserer kontrollierenden Reichweite befindet. Das Ergebnis dieses Prozesses lässt sich nicht vorhersagen oder planen, daher eignet dem Ereignis der Resonanz immer auch ein Moment der Unverfügbarkeit.

Niet leverbaar

Deze titel is (nog) niet op voorraad.

Specificaties

ISBN
9783701734467
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2018
Taal
Duits
Bladzijden
131 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Nederlandstalige literatuur

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop dit boek bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,-.
  • Het Boekenweekgeschenk cadeau boven € 15,-.
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.

PostNL verzorgt de thuisbezorging voor de Athenaeum Boekhandels Je kunt met iDeal betalen bij de Athenaeum Boekhandels.

MINDBOOKSATH : athenaeum