Felsbilder am Wasser

Felsbilder am Wasser BENGTSSON, Lasse

Die Felsbilder von Aksum, Sotenäs, Schweden, wurden im 17. Jh. entdeckt und in den 1990er Jahren systematisch dokumentiert. Sie sind Teil des UNESCO Weltkulturerbes Bohuslän. Etwa 95 % sind heute weniger als 100 m von Gewässern oder Feuchtböden entfernt, fast 30 % zeigen Feuereinwirkung. Es gibt in Aksum klare Formunterschiede zwischen Schalengruben auf Megalithen und auf anstehendem Fels. Älteste Schalengruben sind neolithisch. Sie blieben bis ins 20. Jh. in Gebrauch, da sie tief in der Gesellschaft verwurzelt waren. Figürliche Bilder kamen wie auf dem Festland mit den Eliten der Frühbronzezeit auf, blühten in der Spätbronzezeit, dünnten in der vorrömischen Eisenzeit aus und endeten um Christi Geburt. Es ist anzunehmen daß Felsbilder von Spezialisten ausgeführt wurden und verschiedene Bildschichten hatten, die sich an bestimmte soziale Gruppen richteten und nicht von allen verstanden wurden. Anfangs hingen sie mit Ahnenkult, später mit Weidewirtschaft zusammen. Intensive Geländearbeit mit Ausgrabungen lieferte viele Funde aus Silex, Keramik und Knochen und erwies gepflasterte Plattformen, Feuerstellen und Altwege unterhalb und bei Felsbildern. Rock carvings near Aksum, Sotenäs, Sweden, were first discovered in the 17th century and systematically documented in the 1990s. They form part of the UNESCO World Heritage area of Bohuslän. Some 95 % are less than 100 m from a present-day body of water or wetland, nearly 30 % show traces of fire damage. At Aksum there is a morphologic difference between cup marks on megaliths and those found on solid rock panels. The earliest cup marks are Neolithic and they survived into the 20th century, because they were deeply rooted in society. As on the continent, figural panels only emerged with the first elites of the Early Bronze Age, flourished in the Late Bronze Age, decreased in the pre-Roman Iron Age and ended around the birth of Christ. It is likely that rock carvings were produced by specialised craftsmen and had different image layers directed at certain social groups and not necessarily understood by all. Initially they were linked to ancestor worship, later to husbandry. Intensive field work including excavations produced many finds of flint, pottery and bone and demonstrated the existence of paved stone platforms, hearths and old tracks below and near rock carvings.
€23,95

Levertijd: 5 tot 10 werkdagen.

Specificaties

ISBN
9783896460691
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2012
Taal
Engels
Bladzijden
160 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Geschiedenis

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop uw boeken bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,- (in de algemene webwinkel, binnen Nederland).
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.
MINDBOOKSATH : athenaeum