Terror im Kopf

Terror im Kopf Terrorismusberichterstattung in der deutschen und arabischen Elitepresse. Medien und politische Kommunikation - Naher Osten und islamische Welt, Band 14 GLÜCK, Antje

Berichten Medien in der arabischen Welt anders über ­islamistisch motivierte internationale Terroranschläge als in Deutschland? Wie bewertet die jeweilige mediale Öffentlichkeit die Anschläge, wo sehen sie Ursachen, Motive und Hintergründe? Die Autorin fragt danach, ob Krisen mit globaler Wirkung ebenso eine globale Medienöffentlichkeit erzeugen können. Dazu testet sie deutsche und arabische Elite-Zeitungen, die 2005 über die "Juli-Anschläge" in London und Sharm El-Sheikh berichteten. "Es ist äußerst selten, dass ein Autor theoretische, methodische, länderkundliche und sprachliche Kompetenz in einem so hohen Maße verbindet." (Kai Hafez)

Specificaties

ISBN
9783865961570
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2007
Taal
Duits
Bladzijden
203 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Communicatiewetensch

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

5 redenen om dit boek bij ons te kopen

  • Gratis verzending vanaf € 20,-
  • Advies per telefoon
  • Bestellen zonder registratie of login
  • Per fiets bezorgd, indien mogelijk
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling

pro-mbooks1 : athenaeum