Überleben - Was blieb von der Heimat Donauschwaben?

Überleben - Was blieb von der Heimat Donauschwaben? KOHOUT, Barbara

Das Wort »Überleben« hat für die Autorin eine bittere Bedeutung. Sie verbindet es mit der Illusion einer Wirklichkeit, die sich für sie als Marathonlauf in Richtung Endzeit entpuppte und niemals endete. Mit dem Versprechen, eine noch viel größere Katastrophe als die soeben durchlebte des Zweiten Weltkrieges zu überstehen, die geprägt war von Gefangenschaft, Flucht und lebensbedrohendem Hunger, ließen sich die Eltern der Autorin in die Gemeinschaft der Zeugen Jehovas locken. Diese prophezeiten einen Krieg Gottes, der unmittelbar bevorstünde. Nur wer nach ihrer Auslegung der Bibel leben wollte, könne gerettet werden. Das Ergebnis der Indoktrinierung war die absolute Selbstaufgabe und Unterwerfung durch kritiklosen Gehorsam. Nach mehr als sechs Jahrzehnten begann für die Autorin eine mühsame Suche nach ihrer eigenen, verlorenen Identität. Sie fand sie während der spannenden Reise in die Vergangenheit ihrer Familie und die Geschichte der Donauschwaben. In diesem Zusammenhang steht das Wort »Überleben« für sie ebenso als bewundernswerter Beweis der Willensstärke, mit Fleiß, Besonnenheit und Gottvertrauen um die eigene Zukunft zu kämpfen. Diese Lebenseinstellung ist für die Autorin das Mittel gegen Resignation und die Motivation, noch einmal einen ganz neuen Lebensabschnitt zu wagen.
€13,95

Levertijd: 5 tot 10 werkdagen.

Specificaties

ISBN
9783954884858
Uitgever
Engelsdorfer Verlag
Druk
1e
Datum
01-01-2013
Taal
Duits
Bladzijden
167 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Nederlandstalige literatuur

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop dit boek bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,-.
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.

pro-mbooks1 : athenaeum