Nathan auf Reisen

Nathan auf Reisen Stationen einer transatlantischen Rezeptionsgeschichte KRISTINA-MONIKA, Kocyba

Lessings Nathan der Weise gilt als Magna Charta des deutschen Judentums. 1933 jedoch, nach der vorerst letzten Inszenierung, wurde das Stück von den deutschen Bühnen verbannt. Es waren Exilanten und Emigranten verschiedener europäischer Länder, die Nathan zu retten und andernorts zu beheimaten versuchten. Am Beispiel dreier englischsprachiger Adaptionen und ihrer Inszenierung in den USA zwischen 1936 und 1953 zeigt die Autorin, welche Spuren diese transatlantische Reise an Nathan the Wise hinterließ und wie diese im Kontext einer transnationalen Literatur zu deuten sind.

Specificaties

ISBN
9783945363676
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2017
Taal
Duits
Bladzijden
224 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Politicologie

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

5 redenen om dit boek bij ons te kopen

  • Gratis verzending vanaf € 20,-
  • Advies per telefoon
  • Bestellen zonder registratie of login
  • Per fiets bezorgd, indien mogelijk
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling

pro-mbooks1 : athenaeum