Clemens Holzmeister

Clemens Holzmeister Architekt zwischen Kunst und Politik POSCH, Wilfried

Über den großen österreichischen Architekten Clemens Holzmeister, der wie kein anderer mit der politischen Geschichte Österreichs im 20. Jahrhundert verbunden ist, gibt es bis heute keine Biografie. Fast drei Jahrzehnte nach Holzmeisters Tod unternimmt es nun der renommierte Architekturpublizist und Städtebau-Experte Wilfried Posch, diese Lücke zu schließen.
Seine Darstellung versteht sich nicht als herkömmliche Architektenmonografie, sondern als eine Art "politische Biografie", die aufzeigt, wie Holzmeisters künstlerische Entwicklung mit den politischen Zeitläuften verschränkt war: vom Mitglied der "Belvedere-Runde" des Thronfolgers Franz Ferdinand zum Architekten der Wiener Sozialdemokraten, vom Meister des Kirchenbaus und der nationalen Inszenierungskunst der Weimarer Republik an der Wende zum Nationalsozialismus bis zum Architekten und Staatsrat des autoritären Österreichs unter Dollfuß und Schuschnigg, vom Staatsarchitekten der Türkei unter Kemal Atatürk bis zum Architekten-Doyen der Zweiten Republik unter Bruno Kreisky.
€32,95

Levertijd: 5 tot 10 werkdagen.

Specificaties

ISBN
9783990140208
Uitgever
Muery Salzmann Verlags GmbH
Druk
1e
Datum
01-01-2010
Taal
Duits
Bladzijden
416 pp.
Bindwijze
Hardcover
Genre
Architectuur

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop dit boek bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,-.
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.

pro-mbooks1 : athenaeum