Kommunikation und Ökonomie

Kommunikation und Ökonomie Untersuchungen zu den privaten Papyrusbriefen aus dem kaiserzeitlichen Ägypten REINARD, Patrick

Die Arbeit führt die Quellengruppe der Papyrusbriefe in die Erforschung der antiken Wirtschaft ein. Durch sie unterhielten Menschen weiter Gesellschaftsschichten lokale bis provinzübergreifende Kommunikationsnetzwerke, die Informationen lieferten. Der Briefverkehr samt organisatorischer Probleme wie Botensuche und Botenakquise, Transfer etc. wird beschrieben und analysiert. Netzwerkbildung senkte Transaktionskosten und sicherte effizienten Briefverkehr und Warenverkehr, wobei Ankündigungsbriefe / Begleitbriefe, Beschwerden, Bestätigungen, Parallelversand durch mehrere Boten und Codes für Kontrolle sorgten. Über Agenten wurden mehrere Märkte beobachtet, Preise und Warenmengen erfragt, Waren und Angebote gesucht, Befunde abgeglichen, Prognosen gestellt und gehandelt. Eine Zusammenstellung der Warensendungen zeigt seit dem 2. Jh. n.Chr. beständigen Warenfluß in die östliche Wüste und - entgegen primitivistischer Forschungsmeinungen - einen klaren Mangel an Luxusartikeln. Warenversand erfolgte bei Mangel, infolge von Marktbeobachtung und zur Selbstversorgung. Die Briefe bezeugen Haushaltungskunst und Beschaffungskunst und Generieren von Profit [Chrematistik]. This study introduces the source type of papyrus letters into the investigation of ancient economy. These helped people from manifold social backgrounds to keep up local to supra-provincial communication networks that provided information. The entire correspondence including organisational problems such as the search for and acquisition of carriers and transfer is described and analysed. Networking lowered transaction costs and safeguarded efficient movement of letters and goods. Announcement and cover letters, complaints, confirmations, parallel dispatch by several messengers, and codes helped maintaining control. Agents were employed for observing several markets, enquiring about prices and quantities of goods, searching for items and offers, reconciling of results, forecasting, and trading. A compilation of all consignments indicates, from the 2nd century A.D. onwards, a constant flow of merchandise into the eastern desert and - unlike predicted by primitivistic approaches of research - a clear lack of luxury articles. Reasons for shipment were shortages, market observation, and self-supply. The letters attest to the arts of economics, procurement, and generating of profit [chrematistics].

Specificaties

ISBN
9783867572606
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2016
Taal
Duits
Bladzijden
1168 pp.
Bindwijze
Hardcover
Genre
Oude geschiedenis

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

5 redenen om dit boek bij ons te kopen

  • Gratis verzending vanaf € 20,-
  • Advies per telefoon
  • Bestellen zonder registratie of login
  • Per fiets bezorgd, indien mogelijk
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling

pro-mbooks1 : athenaeum