Wie war es möglich?

Wie war es möglich? Das Jahrzehnt 1938 bis 1948 VOELZ, Günter

Unsinnig, verlogen und geschichtslos ist die These, eine ganze Generation sei "Hitlers willfährige Helfer" gewesen. Eine ganze Generation wird zu Kriminellen erklärt, zu inhumanen und gewissenlosen Helfern bei Unrecht und Mord. Das ist Rufmord! Es ist ein Verbrechen an der Seele von Kindern, die ihre Eltern und Großeltern verurteilt sehen und die aus Unkenntnis nicht wissen, ob sie das Urteil übernehmen müssen. Und keiner wehrt sich? Die meisten Zeitzeugen leben nicht mehr. Die Überlebenden sind müde geworden, physisch und geistig müde des Abwehrens. Einer von ihnen, Günter Voelz, Jahrgang 1920, hat die Herausforderung angenommen. Er führt die Jüngeren in die Zeit von 1938 bis 1948; er zeigt auf, wie eine Diktatur entsteht, weil ein Parlament sich selbst aufgibt; er läßt sie teilnehmen an Triumph und bitterster Niederlage, an Ergebenheit, an Täuschung, an Verzweiflung. Er überzeugt nach einem sorgfältigen Studium von Dokumenten, die der Generation von damals verschlossen waren, vor allem aus dem Bundesarchiv Koblenz, aber auch aus deutscher und ausländischer Literatur.
€15,95

Levertijd: 5 tot 10 werkdagen.

Specificaties

ISBN
9783895147647
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2008
Taal
Duits
Bladzijden
232 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Geschiedenis

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop uw boeken bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,- (in de algemene webwinkel, binnen Nederland).
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.
MINDBOOKSATH : athenaeum