Thomas Melle, Bodo Kirchhoff, Philipp Winkler op shortlist Buchpreis 2016

20 september 2016
| | | | | | | |

De shortlist van de Deutscher Buchpreis 2016 is bekend, met daarop de nieuwste romans van Reinhard Kaiser-Mühlecker, Bodo Kirchhoff, André Kubiczek, Thomas Melle, Eva Schmidt en Philipp Winkler.

De Deutscher Buchpreis is de grootste - en een van de weinige - Duitse literaire prijzen voor individuele romans (i.t.t. voor oeuvres), 'den besten Roman in deutscher Sprache'. Vorige jaren wonnen Frank Witzel (2015), Lutz Seiler (2014), Terézia Mora (2013), Ursula Krechel (2012), Eugen Ruge (2011), Melinda Nadj Abonji (2010), Uwe Tellkamp (2008), Julia Franck (2007), Arno Geiger (2005).

Opvallend dit jaar is dat Philip Winkler debutant is, Thomas Melle al eens de shortlist haalde, en Bodo Kirchhoff de longlist.

De jury:

‘Von Stille bis Gewalt: Die Romane der diesjährigen Shortlist decken ein breites inhaltliches Spektrum ab, doch sie eint eine starke Bodenhaftung, der unmittelbare Bezug zur beobachteten Realität. In harten, kontroversen Gesprächen haben wir um die sechs Autorinnen und Autoren der Shortlist gerungen. Nun aber sind wir zuversichtlich, mit der Shortlist eine Auswahl von Titeln zusammengefügt zu haben, die sowohl die unbestrittene Qualität dieses Bücherjahres als auch die unterschiedlichen Ansätze, sich der Welt und deren Beschreibungsmöglichkeiten zu nähern, widerspiegelt.’

De shortlist:

17 oktober wordt de winnaar bekendgemaakt.

Delen op

€ 22,95
€ 22,50
MINDBOOKSATH : athenaeum