Kim, A: Metapher und Mimesis

Kim, A: Metapher und Mimesis Über das hermeneutische Lesen des geschriebenen Textes KIM, Ae-Ryung

Metapher und Mimesis sind zentrale Begriffe in der Sprachtheorie des 20. Jahrhunderts. Ausgehend von der aristotelischen Definition der Metapher untersucht Kim die strukturalistische Theorie der Metapher und die sprachanalytische Interaktionstheorie.

Kim untersucht Ricoeurs Theorie vom Lesen, die um den Begriff der Mimesis kreist und versucht, von einem hermeneutischen Ansatz her die metaphorischen Eigenschaften der Sprache auf die menschliche Erfahrungswelt zu beziehen. Das Verstehen von Texten wird durch die mimetischen Fähigkeiten der Menschen erklärt. In ihrer Arbeit führt Kim den analytischen Ansatz der Sprachphilosophie, der sich mit den Voraussetzungen von Sprachsystemen und der Frage, wie Sprache funktioniert, auseinandersetzt, mit dem hermeneutischen Ansatz, der sich mit der Frage beschäftigt, wie Verstehen von Sprache möglich ist, zusammen. Auf diese Weise kann sie beide Ansätze kritisch überprüfen. Sie befaßt sich mit einem zentralen philosophischen Thema des 20. Jahrhunderts, der Sprachphilosophie, die vor allem seit den 70er Jahren eine Hochkonjunktur hat und mit dem sogenannten linguistic turn einen Paradigmenwechsel nicht nur in der Philosophie sondern etwa auch in den Geisteswissenschaften hervorgebracht hat. Deshalb ist die Arbeit von Kim nicht nur für Philosophen, sondern für alle, die sich auf theoretischer Ebene mit dem Verstehen von Texten auseinandersetzen, interessant.

Niet leverbaar

Deze titel is (nog) niet op voorraad.

Specificaties

ISBN
9783496027294
Uitgever
Van Ditmar Boekenimport B.V.
Druk
1e
Datum
01-01-2002
Taal
Duits
Bladzijden
258 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Filosofie

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

Koop uw boeken bij Athenaeum

  • Gratis verzending vanaf € 20,- (in de algemene webwinkel, binnen Nederland).
  • Bestellen zonder registratie of login.
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling.
MINDBOOKSATH : athenaeum