Anamnese in der Podolgie

Anamnese in der Podolgie ZIEBERTZ-KRACKE, Jeannette

Die Anamnese nimmt eine Schlüsselrolle in der Podologie ein. Umso entscheidender ist es, dass der Grundstein für eine fachgerechte Anwendung bereits in der Ausbildung gelegt wird. Mit diesem Leitfaden gelingt die Schulung. Hilfreich zur Dokumentation im täglichen Arbeitsablauf! Wird dem Lernenden bereits zu Beginn seiner Ausbildung die Anamnese fachgerecht beigebracht, fällt es diesem leichter, aus einer aktiven inneren Beschäftigung heraus mit Vorstellungen, Erinnerungen und Begriffen zu einer Erkenntnis zu gelangen. Durch diese Assoziationen können Denkprozesse verknüpft und mit den Lernfeldern im medizinisch-assistenzärztlichen Beruf verknüpft werden. Besonderes Augenmerk gilt dabei der möglichen Vermeidung von Krankheiten und der Prävention. Inhalt: Podologische Befunderhebung Der Podologe bei der Anamnese Erheben der Anamnese Anamnese im engeren Sinn Befund Haut Clavus Das Unterscheiden der Nagelerkrankungen Diabetes mellitus Gefäßerkrankungen Sensibilitätsprüfungen Begleiterkrankungen Beweglichkeit der unteren Extremitäten Tabellen Fachbegriffe Therapieberichte Heilmittelverordnung mit Neuerungen ab 2017

Specificaties

ISBN
9783954090341
Uitgever
Neuer Merkur GmbH, Verlag
Druk
1e
Datum
01-01-2017
Taal
Duits
Bladzijden
248 pp.
Bindwijze
Paperback
Genre
Nederlandstalige literatuur

Delen op

Meer op Athenaeum.nl over boeken

5 redenen om dit boek bij ons te kopen

  • Gratis verzending vanaf € 20,-
  • Advies per telefoon
  • Bestellen zonder registratie of login
  • Per fiets bezorgd, indien mogelijk
  • Vertrouwde service, veilige afhandeling

pro-mbooks1 : athenaeum